Manufaktur für die Süße aus dem Wald – natürlich nachhaltig

 

Angefangen hat alles für die Freunde Andreas Kiefer und Jan Solle, die damals in Hamburg in einer WG wohnten mit einem Besuch in Großmutter Kiefers Küche im Schwarzwald. Sie war eine von wenigen Frauen, die den Sirup noch nach einem alten Hausrezept herstellte.

 

Traditionelles Hausrezept aus dem Schwarzwald

 

Jan, der als Nordlicht mit Grafschafter Goldsaft Rübensirup aufgewachsen ist, war von dem aromatischen Tannenspitzensirup sofort begeistert. Er empfand den Geschmack als viel aufregender, weniger malzig und erdig, statt dessen fruchtig-tannig.

 

Freunde und Bekannte daheim im Norden teilten die Faszination für das außergewöhnliche Geschmackserlebnis. Im Schwarzwald jedoch gab es kaum noch Personen, die das aufwendige Einkochen der Tannenspitzen lernen wollten. 

 

Schnell war die Idee geboren, den seltenen Tannenspitzensirup vor dem Vergessen zu bewahren und zurück in Deutschlands Küchen zu bringen. Nach vielen Versuchen gelang es den Beiden, einen Sirup herzustellen, mit dem auch die Großmutter zufrieden war. 

 

Einen geeigneten Wald zur Ernte der Tannenspitzen fanden Jan und Andreas in Albsfelde bei Lübeck. Der bereits Naturland-zertifizierten Mischwald wird seit über 150 Jahren behutsam bewirtschaftet und ist ein wunderschöner Flecken Natur. Damit sichergestellt werden kann, dass der Tannenspitzensirup höchsten Ansprüchen genügt, ließ Sonnenkiefer den Wald zusätzlich noch Bio-zertifizieren. Uns ist es wichtig, dass unsere Tannenspitzen aus einem Mischwald mit einem vollkommen intakten Ökosystem und nicht aus einer Monokultur stammen. 

Bio-zertifizierter Anbau, regionale Produktion und nachhaltige Ernte von Hand

 

Einmal im Jahr, Anfang Mai, beginnt für die Manufaktur Sonnenkiefer die kontrollierte Ernte der hellgrünen Spitzen der Rotfichte. Hierbei sammeln wir die kostbaren Spitzen von Hand. Wir achten sorgfältig darauf, nur so wenig Spitzen zu nehmen, dass der Baum in seiner Entwicklung nicht gestört wird.

 

Das frische Grün wird sofort zu einem Sud eingekocht und zum Sirup verarbeitet. Durch unsere energieeffizienten Geräte wird die Kochzeit deutlich verkürzt. Auf diese Weise bleibt so viel Vitamin C wie möglich im Sirup enthalten. Mehr Informationen zu den positiven Effekten des Tannenspitzensirups auf die Gesundheit finden Sie hier.

 

Maschinelles Ernten, lange Transportwege der Grundzutaten, industrielles Abfüllen und Verpacken fallen weg. Uns ist es besonders wichtig, dass die Produkte auch in ihrer Fertigung nachhaltig sind. Selbstverständlich sind alle Zutaten Bio-zertifiziert und vegan.

 

Soziale Verantwortung

 

Sonnenkiefer wollte aber nicht nur ein Produkt, das nachhaltig produziert wird. Es sollte auch einen sozialen Beitrag leisten. Deswegen produzieren wir in der Lebens- und Werkgemeinschaft Grebinsrade, einer sozialtherapeutischen Einrichtung für Menschen mit unterschiedlichem Assistenzbedarf. Hier wird für uns abgefüllt, etikettiert und versandt. 

 

Recyclingfähige und vegane Verpackung

 

Unser Produkt kommt ohne Plastik aus. Die Gläser lassen sich im Haushalt gut wiederverwenden. Die Etiketten sind mit 100% biologisch abbaubaren und veganem Leim befestigt.